Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Niedersächsische Jugend debattiert im Landtag
Nachrichten Niedersachsen Niedersächsische Jugend debattiert im Landtag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 12.03.2015
Hitzig: Landesfinale von «Jugend debattiert». Quelle: Holger Hollemann/Archiv
Anzeige
Hannover

Die Jugendlichen der Altersklassen von 14 bis 19 stellten ihr Wissen und ihre rhetorischen Fähigkeiten zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Themen unter Beweis. Im Landesfinale standen in jeder Altersgruppe vier junge Redner. Zu Beginn einer 24-minütigen Debatte hatte jeder zwei Minuten Redezeit. Anschließend folgten zwölf Minuten Aussprache. Die Jury bewertete Sachkenntnis, Ausdrucksvermögen, Gesprächsfähigkeit und Überzeugungskraft. Am Abend werden die zwei besten Kontrahenten der zwei Altersgruppen ermittelt. Alle vier sind damit für das Bundesfinale in Berlin qualifiziert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn A7 ist ein Lastwagenfahrer ums Leben gekommen. Der 49-Jährige war nach Angaben der Polizei vom Donnerstag Richtung Hannover unterwegs und kurz vor der Abfahrt Soltau-Ost mit seinem Fahrzeug nahezu ungebremst auf einen stehenden Sattelzug gefahren.

12.03.2015

Der Bremer Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) hat die irrtümliche Gewahrsamnahme einer Familie beim massiven Polizeieinsatz wegen islamistischer Attentäter Ende Februar bedauert.

12.03.2015

Ein junger Mann ist ohnmächtig in einen Fluss gestürzt, nachdem er spezielle Duftkräuter geraucht hatte. Der 18-Jährige sei von einem Passanten in Braunschweig aus der Oker gezogen worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

12.03.2015
Anzeige