Navigation:
Finanzminister Schneider liefert gute Zahlen.

Finanzminister Schneider liefert gute Zahlen. © H.Hollemann/Archiv

Steuern

Niedersachsens Steuern sprudeln und bescheren 117 Millionen Plus

Gute Zahlen für Finanzminister Peter-Jürgen Schneider: Im ersten Quartal 2013 konnte Niedersachsen ein Steuerplus von 117 Millionen Euro verbuchen. "Insgesamt lagen die Einnahmen aus Steuern bei 5,8 Milliarden Euro", sagte ein Sprecher auf Anfrage der dpa in Hannover.

Hannover. Im Vergleich zu den ersten drei Monaten 2012 bedeute dies ein "leichtes Plus" von 2,1 Prozent. Jedoch habe erst der März "eine gewisse Aufhellung gebracht", Januar und Februar seien "eher schwach verlaufen". Rückschlüsse auf die für Mai erwartete Steuerschätzung seien nicht möglich. "Dies ist eine Momentaufnahme, sie kann nicht auf das Gesamtjahr hochgerechnet werden", hieß es.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie