Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Niedersachsens Industrie schafft 2015 Nachfrageplus
Nachrichten Niedersachsen Niedersachsens Industrie schafft 2015 Nachfrageplus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 04.02.2016
Anzeige
Hannover

Während die Inlandsaufträge um 2 Prozent anzogen, übertrafen die Bestellungen aus dem Ausland das Vorjahresniveau um 6 Prozent. Deutschlandweite Daten für einen Vergleich Niedersachsens mit dem Bund liegen noch nicht vor, sie sollen am Freitag folgen.

Im Monat Dezember zeigte sich ein gemischtes Bild: Die Order stieg im Vergleich zum Dezember 2014 nur um 1 Prozent an. Die Aufträge aus dem Inland legten dabei merklich um 8 Prozent zu, doch die Bestellungen aus dem Ausland waren um 4 Prozent rückläufig.

Die Hersteller von Fahrzeugen und Kfz-Teilen erhielten im Dezember 2 Prozent mehr Aufträge. Die Branche ist der wichtigste Industriezweig in Niedersachsen und vor allem von Volkswagen und Continental geprägt. Im Inland sackte die Dezember-Order um 10 Prozent ab, doch die Auslandsnachfrage von 10 Prozent Plus bügelte das mehr als aus.

Die 10 Prozent Rückgang aus dem Inland sind dabei kein ungewöhnlicher Wert. Auf Nachfrage berichtete ein Statistiker, dass es seit 2013 mehrmals Schwankungen von teils rund 20 Prozent gegeben habe.

Die Auftragsbücher der Industrie zählen zu den wichtigsten Faktoren für den Erfolg der Wirtschaft in den folgenden Wochen und Monaten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD) ist erfreut über die chinesische Übernahme des Helmstedter Müllverbrenners EEW. "Der Einstieg eröffnet auch die Chance für weitere Investitionen und Innovation am Standort", sagte Lies am Donnerstag auf Anfrage.

04.02.2016

Niedersachsens Gesundheitsministerin Cornelia Rundt (SPD) redet am Freitag in Rotenburg mit Lokalpolitikern über die erhöhte Krebsrate in der Region. Anlass ist ein Brandbrief von mehr als 200 Ärzten, die sich von der Landesregierung im Stich gelassen fühlen.

04.02.2016

Die Kestnergesellschaft in Hannover präsentiert von Samstag an das neue Projekt des 1985 geborenen Schweizer Künstlers Tobias Madison. Zentrales Werk der Ausstellung "Das Blut, im Fruchtfleisch gerinnend beim Birnenbiss" ist eine Video-Arbeit, die mit Kindern aus Hannover entstanden ist.

04.02.2016
Anzeige