Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Niedersachsen will mit Abi-Reform Stress senken: Anhörung beginnt
Nachrichten Niedersachsen Niedersachsen will mit Abi-Reform Stress senken: Anhörung beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:54 13.03.2015
Niedersachsen schafft das ungeliebte Turbo-Abitur ab. Quelle: Armin Weigel/Archiv
Anzeige
Hannover

Gehört werden zunächst Landeselternrat und der Landesschülerrat, später auch der Ganztagsschulverband und der Philologenverband. Das Gesetz legt die Grundlage für die Rückkehr zum Abitur nach 13 Schuljahren. Außerdem soll damit die Stellung der Gesamtschulen aufgewertet werden. Ferner wird mit dem Gesetz die Schullaufbahnempfehlung nach Klasse 4 abgeschafft, über die Eltern in Niedersachsen sich aber schon jetzt hinwegsetzen dürfen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Plenarsaal des Landtages Niedersachsen haben sich am Donnerstag die besten jungen Redner des Bundeslandes getroffen, um sich im Wettbewerb "Jugend debattiert" zu messen.

12.03.2015

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn A7 ist ein Lastwagenfahrer ums Leben gekommen. Der 49-Jährige war nach Angaben der Polizei vom Donnerstag Richtung Hannover unterwegs und kurz vor der Abfahrt Soltau-Ost mit seinem Fahrzeug nahezu ungebremst auf einen stehenden Sattelzug gefahren.

12.03.2015

Der Bremer Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) hat die irrtümliche Gewahrsamnahme einer Familie beim massiven Polizeieinsatz wegen islamistischer Attentäter Ende Februar bedauert.

12.03.2015
Anzeige