Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Niedersachsen und Bremen: Neues Gastschüler-Abkommen
Nachrichten Niedersachsen Niedersachsen und Bremen: Neues Gastschüler-Abkommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:42 18.09.2017
Eine Figur, die ein Paar mit kleinem Kind zeigt, steht auf Euro-Münzen. Quelle: A. Gebert/Archiv
Anzeige
Weyhe

In Bremen gehen deutlich mehr Schüler aus Niedersachsen zur Schule als umgekehrt, weshalb das Nachbarland an den Stadtstaat entsprechende Geld-Pauschalen überweist. Bremen hatte die Gastschulvereinbarung im Juli 2016 gekündigt und sich mit Niedersachsen dann auf eine jährliche Zahlung von 5,6 Millionen Euro verständigt.

Die Bremer Behörden hatten im Juni vergangenen Jahres mitgeteilt, dass 1722 mehr niedersächsische Schüler auf Bremer Schulen gehen als umgekehrt. Dafür erhielt das kleinste Bundesland vor der neuen Vereinbarung jährlich 3,9 Millionen Euro, was einer Pro-Kopf- Pauschale von 2300 Euro entsprach. Nach Angaben der bremischen Schulbehörde wurden damit aber nur 50 Prozent der durchschnittlichen Kosten gedeckt.

dpa

Ein 31-jähriger Mann ist am Sonntag auf einer Mountainbikestrecke bei Gehrden (Region Hannover) tödlich verunglückt. Wie die Polizeidirektion Hannover am Abend mitteilte, hatte der Mann gemeinsam mit drei Begleitern die Strecke in einem Waldstücke befahren, als er auf einer Schanze die Kontrolle über sein Rad verlor und stürzte.

17.09.2017

Eine 68 Jahre alte Frau aus Hameln ist bei einem Unfall am Sonntagmorgen bei Emmerthal (Landkreis Hameln-Pyrmont) ums Leben gekommen. Wie die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont am Abend mitteilte, war sie morgens aus Grohnde in Richtung Hehlen gefahren, nach links von der Fahrbahn abgekommen und mit ihrem Auto gegen zwei Bäume geprallt.

17.09.2017

"Look closely" - "Schau genau hin" ist das Motto eines Fotofestivals, das am Sonntag in der Künstlerkolonie Worpswede bei Bremen gestartet ist. Sechs Galerien und Museen zeigen Werkreihen von 16 Fotografen, jedes Haus setzt einen anderen thematischen Schwerpunkt.

17.09.2017
Anzeige