Navigation:
Landesregierung möchte Eigenbedarfsgrenze heraufsetzen.

Landesregierung möchte Eigenbedarfsgrenze heraufsetzen. © D. Karmann/Archiv

Justiz

Niedersachsen plant großzügigeren Umgang mit Cannabis

Cannabiskonsumenten in Niedersachsen können auf eine zurückhaltendere Strafverfolgung hoffen. Wie die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" (Freitag) berichtet, plant die neue rot-grüne Landesregierung, die sogenannte Eigenbedarfsgrenze heraufzusetzen, die je nach Bundesland unterschiedlich hoch ist.

Hannover. In Niedersachsen wird derzeit der Besitz von bis zu sechs Gramm Cannabis nicht von der Staatsanwaltschaft verfolgt, in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz liege der Wert zum Beispiel bei zehn Gramm. "Über diese Grenze müssen wir in den kommenden Monaten diskutieren", sagte die neue niedersächsische Gesundheitsministerin, Cornelia Rundt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie