Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Niedersachsen: Kühe in Topform, größte Kartoffelproduktion
Nachrichten Niedersachsen Niedersachsen: Kühe in Topform, größte Kartoffelproduktion
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 03.12.2009
Niedersachsens Kühe geben mehr Milch als je zuvor. Quelle: Blüher

Hannover. Die niedersächsischen Kühe lagen den Angaben zufolge damit deutlich über dem Bundesmittel von 7989 Kilogramm Milch im Jahr. Den Spitzenplatz nehmen danach die Kühe in Osnabrück mit durchschnittlich 9612 Kilogramm Milch, gefolgt von den Schwarzbunten in der Weser-Ems-Union mit durchschnittlich 8902 Kilogramm Milch. Die Kühe des Vereins ostfriesischer Stammviehzüchter landeten mit 8455 Kilogramm auf dem letzten Platz in Niedersachsen.

Die rund 6500 niedersächsischen Kartoffelbauern erzeugen fast die Hälfte der deutschen Kartoffelmenge. Insgesamt wurden in diesem Jahr im Land auf rund 117.701 Hektar Kartoffeln angebaut, wie der Landvolk-Pressedienst am Donnerstag in Hannover mitteilte. Geerntet wurden 5,5 Millionen Tonnen, bundesweit waren es 11,6 Millionen Tonnen.

Immer mehr Kartoffeln werden den Angaben zufolge zu Pommes frites oder Chips verarbeitet. Deshalb dominiere die Industriekartoffel, während sich die klassische Speisekartoffel weiter auf dem Rückzug befinde. Die reine Speisekartoffel machte mit 27827 Hektar an der gesamten niedersächsischen Kartoffelanbaufläche nur noch einen bescheidenen Teil aus. Die Landwirte reagierten damit auf den rückläufigen Verzehr.

ddp/lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Dauer-Videoüberwachung von Autobahnen im Kampf gegen Verkehrsvergehen ist nach einem Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Oldenburg unzulässig - die gewonnenen Messdaten können damit nicht für ein Bußgeld verwendet werden.

03.12.2009

Im Streit über das Atommülllager Asse hat die SPD im niedersächsischen Landtag Umweltminister Hans-Heinrich Sander (FDP) wegen Vorwürfen der Aktenmanipulation zum sofortigen Rücktritt aufgefordert.

03.12.2009

Die Zahl der Wohngeldempfänger in Niedersachsen ist stark gesunken. Ende 2008 erhielten landesweit noch knapp 42.000 einkommensschwächere Haushalte einen Zuschuss zu den Wohnkosten.

03.12.2009