Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Niedersachsen: Kaum Unfälle trotz eingeschränktem Winterdienst
Nachrichten Niedersachsen Niedersachsen: Kaum Unfälle trotz eingeschränktem Winterdienst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 06.02.2010
Trotz des eingeschränkten Winterdienstes gab es bisher am Samstag wenig Unfälle in Niedersachsen. Quelle: dpa

Hannover. Da der Händler derzeit kein neues Salz liefern kann, ist der Winterdienst am Wochenende eingeschränkt worden. Die noch vorhandenen Reste des Streumittels sollen für den Start des Berufsverkehrs am Montag aufbewahrt werden, hatte die Landesverkehrsbehörde mitgeteilt. Am Montag wird die nächste Lieferung erwartet. Zum Wochenstart werden wegen der Warnstreiks im Nahverkehr Staus auf den Straßen erwartet.

lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann wird in jüngster Zeit auffallend häufig vom Chef gerüffelt.

Karl Doeleke 05.02.2010

Niedersachsens Verkehrsminister Jörg Bode (FDP) hat die Gewerkschaft Verdi aufgefordert, auf den Warnstreik im Nahverkehr am Montag in Hannover zu verzichten.

05.02.2010

Die Suche nach einer neuen Spitze für die angeschlagene Niedersachsen-SPD läuft auf ein Duell hinaus. Olaf Lies und Stefan Schostok - beide Landtagsabgeordnete und um die 40 - gehen ins Rennen um die Nachfolge des glücklos agierenden Garrelt Duin.

05.02.2010