Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Neunter Schweinegrippe-Todesfall in Niedersachsen
Nachrichten Niedersachsen Neunter Schweinegrippe-Todesfall in Niedersachsen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 02.12.2009
Anzeige

Eine mit dem H1N1-Virus infizierte 48-jährige Frau aus dem Landkreis Vechta sei in einer Klinik an einer Lungenentzündung gestorben, teilte das Gesundheitsministerium in Hannover am Mittwoch mit. Die Frau hatte nach Auskunft der Klinik und der Hausärztin keine Vorerkrankungen. Ob der Tod mit der Grippeerkrankung zusammenhängt, müsse noch zweifelsfrei bewiesen werden. Die Frau war am Samstag ins Krankenhaus gekommen und dort am Montag gestorben.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Innenminister von Bund und Ländern streben eine Einigung auf ein Maßnahmenpaket an, um die Sicherheit in Zügen und im öffentlichen Nahverkehr zu verbessern.

02.12.2009

Die Kölner Staatsanwaltschaft hat am Mittwoch bundesweit Büros der islamischen Organisation Milli Görüs durchsucht. Bei der Razzia war auch ein Haus in Hannover dabei.

02.12.2009

Der Autokonzern Daimler will die Mercedes-C-Klasse künftig nicht mehr in Sindelfingen bauen, sondern vor allem in Bremen. Im Gegenzug soll vom Jahr 2014 an die Mercedes-SL-Montage nach Sindelfingen verlagert werden.

02.12.2009
Anzeige