Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Neues Krankenhausgesetz soll Patientensicherheit stärken
Nachrichten Niedersachsen Neues Krankenhausgesetz soll Patientensicherheit stärken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 29.03.2017
Niels H. versteckt sein Gesicht. Quelle: Carmen Jaspersen/Archiv
Anzeige
Hannover

In regelmäßigen Konferenzen sollen leitende Ärzte und Pfleger Todesfälle, Komplikationen und Zwischenfälle analysieren. Die Kliniken sollen zudem Konzepte zum Umgang mit den beruflichen Belastungen des Personals entwickeln. Außerdem wird es ein anonymes Fehlermeldesystem geben, wo Mitarbeiter Verdachtsmomente für fehlerhaftes oder kriminelles Verhalten äußern können. Mit der Novelle des Krankenhausgesetzes zieht die Landesregierung eine Konsequenz aus der Mordserie des Krankenpflegers Niels H.

dpa

Ein 49-Jähriger ist bei Reparaturarbeiten an einer landwirtschaftlichen Maschine bei Steyerberg tödlich verunglückt. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei Nienburg wurde der Landwirt aus Liebenau eingeklemmt und dabei schwer verletzt.

29.03.2017

Das Land Niedersachsen will erneut 20 Millionen Euro investieren, um den Sanierungsstau an öffentlichen Gebäuden abzubauen. Dabei sind unter anderem Erneuerungen von Fenstern, Dächern, Außenwänden, sanitären Anlagen sowie von Heizanlagen geplant.

29.03.2017

Zum ersten Halbjahr des kommenden Schuljahres schreibt Niedersachsen 1800 neue Lehrerstellen aus. Dies teilte das Kultusministerium am Mittwoch mit. Für Grund-, Haupt- und Realschulen werden zum 31. Juli insgesamt 790 Pädagogen gesucht.

29.03.2017
Anzeige