Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Neuer Meeressaurier in Niedersachsen entdeckt
Nachrichten Niedersachsen Neuer Meeressaurier in Niedersachsen entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 29.08.2017
Landesmuseum Hannover. Quelle: Holger Hollemann/Archiv
Anzeige
Hannover

Aktuelle Studien zeigten, dass es sich um eine neue Art der Plesiosaurier handele. Sie wurde auf den Namen Lagenanectes richterae, also Richterscher Leineschwimmer, getauft.

"Die Art wurde nach unserer Oberkustodin Dr. Annette Richter und dem Fluss, der Leine, benannt", erklärte die Sprecherin. Als bisher einziges Exemplar seiner Art und einer der vollständigsten Funde eines Plesiosauriers in Norddeutschland liefere der Saurier viele spannende Informationen für die Wissenschaft.

Bereits am Montag hatte das Museum zwei Entdeckungen vermeldet. Fast zeitgleich hätten Forscher in der Sammlung sowohl einen bislang nicht erforschten Fischsaurier mit Nachwuchs im Bauch als auch eine neue Schwimmsaurier-Art entdeckt. Wissenschaftler identifizierten den trächtigen Fischsaurier als Ichthyosaurus somersetensis, eine erst vor kurzem beschriebene Art. Ein weiterer Schwimmsaurier des Museums wurde als Thaumatodracon wiedenrothi bestimmt.

dpa

Immer mehr alte Menschen und Patienten mit tödlichen Krankheiten lassen sich zu Hause von ehrenamtlichen Helfern beim Sterben begleiten. Nach Angaben des Verbandes der Ersatzkassen (vdek) vom Dienstag hat sich die Zahl der häuslichen Sterbebegleitungen in den vergangenen zehn Jahren mehr als verdoppelt und wird 2017 landesweit erstmals über 4000 liegen.

29.08.2017

Die türkische Journalistin und Schriftstellerin Aslı Erdoğan wird den Erich-Maria-Remarque-Friedenspreis in Osnabrück nicht persönlich entgegen nehmen können.

29.08.2017

Die SPD will bei einem Wahlsieg in Niedersachsen die für den wirtschaftlichen Aufschwung maßgebliche Industrie weiter stärken und Armut durch die Sicherung auskömmlicher Löhne bekämpfen.

29.08.2017
Anzeige