Navigation:
Umwelt

Neuer Deich für die Oste genehmigt

Norden (dpa/lni) - An der Oste im Landkreis Cuxhaven soll für 5,7 Millionen Euro ein neuer Deich gebaut werden. Der jetzige Schutzwall am Nordufer bei Hechthausen-Klint sei auf einer Länge von 1,8 Kilometern nicht mehr standsicher, teilte der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) am Mittwoch mit.

Der Deich soll erhöht und dort, wo es möglich ist, vom Ufer der Oste zurückverlegt werden. Außerdem ist der Neubau eines Deichverteidigungsweges vorgesehen, über den beispielsweise Sandsäcke herbeitransportiert werden können. Der NLWKN rechnet mit einer Bauzeit von vier bis fünf Jahren. Der Planfeststellungsbeschluss und die Planunterlagen sind bis zum 1. April einsehbar.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie