Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Neuer Bahn-Rettungszug in Fulda in Betrieb genommen
Nachrichten Niedersachsen Neuer Bahn-Rettungszug in Fulda in Betrieb genommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 30.06.2017
Die Zentrale der Deutschen Bahn AG am Potzdamer Platz in Berlin. Quelle: Rainer Jensen/Archiv
Fulda

Schon im vergangenen Jahr wurden Rettungszüge in Fulda durch neue Fahrzeuge ersetzt. Das neue Notfallfahrzeug ist 138 Meter lang, wiegt 441 Tonnen und fährt maximal 100 Stundenkilometer schnell.

dpa

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) verliert ihren Chef. Generalsekretär Heinrich Bottermann wechselt als Staatssekretär ins NRW-Umweltministerium. Seine neue Funktion werde Bottermann schon am Freitag übernehmen, teilte die Stiftung in Osnabrück mit.

30.06.2017

Die Volkswagen-Stiftung zahlt rund 57,5 Millionen Euro an niedersächsische Hochschulen. Davon gehen rund 25 Millionen Euro in neue Projekte und Ausschreibungen, teilte die Volkswagen-Stiftung am Freitag in Hannover mit.

30.06.2017

Bei der Bundestagsabstimmung zur Ehe für alle haben 54 der 66 niedersächsischen Abgeordneten mit ja gestimmt. Fünf der sechs Bremer Mandatsträger votierten für die Öffnung der Ehe für homosexuelle Paare.

30.06.2017