Navigation:
Der italienischer Komponist Giorgio Batistelli.

Der italienischer Komponist Giorgio Batistelli. © Ingo Wagner/Archiv

Musik

Neue Battistelli-Oper wird in Hannover uraufgeführt

Mit der Uraufführung von Giorgio Battistellis Oper "Lot" präsentiert die Staatsoper Hannover am Samstag (1. April) einen Höhepunkt der aktuellen Spielzeit.

Hannover. Der 63-Jährige zähle zu den profiliertesten Komponisten Italiens und widme sich in dem Auftragswerk erstmals einem biblischen Stoff, teilte die Oper der niedersächsischen Landeshauptstadt mit.

Ausgehend von der Geschichte von Lot aus dem Alten Testament, die auch in anderen Religionen zu finden ist, schrieb Jenny Erpenbeck das Libretto. Die Bestseller-Autorin leistete mit ihrem Roman "Gehen, ging, gegangen" einen Beitrag zur Flüchtlingsdebatte, auch "Lot" berührt diese Thematik. Inszeniert wird die neue Battistelli-Oper von Frank Hilbrich, der schon mehrfach mit der Staatsoper Hannover zusammenarbeitete.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie