Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Nasskaltes Wetter bremst Spargelbauern aus
Nachrichten Niedersachsen Nasskaltes Wetter bremst Spargelbauern aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:52 06.05.2017
Erntehelfer stechen den ersten Spargel. Quelle: Ingo Wagner/Archiv
Anzeige
Oldenburg

Vereinzelt könne derzeit der Lebensmitteleinzelhandel nicht in ausreichender Menge mit Spargel beliefert werden. Spekulationen über die diesjährige Spargel-Gesamternte seien aber noch zu früh. Wenn das Wetter wieder wärmer werde, werde auch die Spargelproduktion wieder steigen.

Bei Zuckerrüben, Raps und dem Obstbau gibt es nach Angaben der Landwirtschaftskammer noch keine große Besorgnis wegen eventueller Frostschäden. "Es gibt wenige Fälle, wo Rübenkulturen betroffen waren", sagte der Sprecher der Kammer, Wolfgang Ehrecke. Das kühle Wetter verlangsame das Wachstum zwar. Wenn die Temperaturen steigen, beginne aber wieder schnell die Wachstumsphase.

Bei den Obstbauern im Alten Land sei die Frostschutzberegnung notwendig und erfolgreich gewesen. Inwieweit der Frost Schäden verursacht habe, werde man aber erst gegen Ende Juni bewerten können.

dpa

Volkswagen hat eine Brüsseler Frist für deutliche Zugeständnisse an seine Kunden ergebnislos verstreichen lassen. EU-Justizkommissarin Vera Jourova hatte "konkrete Ergebnisse" von VW bis Ende April verlangt.

06.05.2017

In Hildesheim gibt es ab sofort kostenloses WLAN rund um das Rathaus. Auf das Angebot kann zunächst außerdem auf dem Marktplatz und dem Platz An der Lilie zugegriffen werden, teilte das Stadtmarketing am Freitag mit.

05.05.2017

Der Bundesgerichtshof (BGH) wird Ende Juni über den Transplantations-Skandal in der Göttinger Universitätsmedizin verhandeln. Dann wird über die Revision der Staatsanwaltschaft gegen den Freispruch eines Transplantationsmediziners entschieden.

05.05.2017
Anzeige