Navigation:
Prozesse

Nach Tötung des eigenen Babies beginnt Prozess gegen Mutter

Weil sie ihr Baby mit dem Kopf gegen eine Wand geschlagen und dadurch getötet haben soll, muss sich eine 33 Jahre alte Frau seit Dienstag in Verden vor Gericht verantworten.

Verden. Die Staatsanwaltschaft wirft der Mutter Totschlag vor. Sie habe ihre kleine Tochter nach einem Streit mit ihrem Mann im vergangenen Oktober in Schwanewede (Kreis Osterholz) zweimal gegen eine Wand gestoßen und kräftig geschüttelt. Zur Verlesung der Anklageschrift kam es am Dienstag zunächst nicht. Erst mussten Fragen der Übersetzung geklärt werden. Die 33 Jahre alte Russin kommt aus Tschetschenien. Bis Mitte Oktober sind acht weitere Prozesstermine angesetzt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie