Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Nach Fahndungssendung: Keine heiße Spur zu Ex-RAF-Trio
Nachrichten Niedersachsen Nach Fahndungssendung: Keine heiße Spur zu Ex-RAF-Trio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 25.09.2016
Hannover

"Nach erster Bewertung ist aber keine heiße Spur darunter." Zehn Anrufer hätten sich nach der Sendung gemeldet. Ob Hinweise bei anderen Polizeiämtern eingegangen sind, war demnach zunächst unklar.

Die früheren RAF-Mitglieder Ernst-Volker Staub, Burkhard Garweg und Daniela Klette sollen in Norddeutschland mehrere Raubüberfälle begangen haben. Als bislang letzte Tat wird ihnen der Überfall auf einen Geldtransport und ein Möbelhaus am 25. Juni in Cremlingen bei Braunschweig zugeschrieben. Dabei sollen sie etliche Hunderttausend Euro erbeutet haben.

dpa

Eine Joggerin hat am Sonntag eine Leiche in einem Bach in Göttingen gefunden. Bei dem Mann handele es sich um einen 54-Jährigen aus Göttingen, teilte die Polizei mit.

25.09.2016

Eine 40 Jahre alte Frau ist am Samstagabend erstochen worden. Das Opfer sei durch mehrere Messerstiche im Oberkörper gestorben, teilte die Polizei am Sonntag mit.

25.09.2016

Tierversuche sind umstritten. In Niedersachsen sind im vergangenen Jahr deutlich mehr Tiere zu Forschungszwecken eingesetzt worden als 2014. Woran liegt das?

25.09.2016