Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen NDR-Sender in Niedersachsen büßen an Marktanteil ein
Nachrichten Niedersachsen NDR-Sender in Niedersachsen büßen an Marktanteil ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 08.03.2017
Ein Radio mit UKW- und MW-Empfang. Quelle: Lukas Schulze/Archiv
Hannover

Meistgehörter Sender bleibt NDR 1 mit einem Marktanteil von 25,1 Prozent, wie die am Mittwoch vorgestellte Media-Analyse ergab. Auf Rang zwei liegt erneut NDR 2 mit 17,8 Prozent Marktanteil (Montag bis Sonntag), beliebtester Privatsender auf Rang drei bleibt Radio ffn mit 10,5 Prozent. Auf Platz vier in der Hörergunst landet Antenne Niedersachsen mit 8,3 Prozent.

Vor allem für die Privatsender sind die Zahlen von Bedeutung. Je besser ein Programm ankommt, desto höher sind die Werbeeinnahmen. Für die Analyse wurden rund 80 000 Telefoninterviews mit deutschsprachigen Bürgern im Alter ab zehn Jahren geführt.

dpa

Ein zwölf Jahre altes Kind ist bei einem Unfall eines Schulbusses am Mittwoch auf einer Bundesstraße bei Gehrde verletzt worden. Der 63-jährige Schulbusfahrer missachtete die Vorfahrt und krachte in einen Kleintransporter.

08.03.2017

Nach der Zerstörung Palmyras durch die Terrormiliz IS lässt das Museum August Kestner in Hannover die antike Oasenstadt wiederaufleben. Die Ausstellung "Palmyra.

08.03.2017

Ein Karport ist mitsamt Auto in der Nacht zum Mittwoch in Bissendorf (Landkreis Osnabrück) niedergebrannt. Die Flammen griffen auf ein angrenzendes Einfamilienhaus über und beschädigten das Dach, sagte ein Feuerwehrsprecher.

08.03.2017