Navigation:
Festspiele

Movimentos-Festwochen zeigen drei Premieren

Mit drei verschiedenen Choreographien setzt die São Paulo Companhia de Dança heute die Movimentos-Festwochen in Wolfsburg fort. Mit besonderer Spannung wird die Weltpremiere des Stückes "Peekaboo" erwartet, das der deutsche Choreograph Marco Goecke mit der brasilianischen Compagnie erarbeitet hat.

Wolfsburg. Zudem werde eine Europa- und Deutschlandpremiere der Gruppe zu sehen sein. Auf dem Programm des elften Festivals der VW-Autostadt stehen bis zum 5. Mai neben Tanzaufführungen auch Konzerte, Vorträge und Lesungen. Das Festival zählt nach Veranstalterangaben jedes Jahr rund 30 000 Besucher.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie