Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Motorradfahrer stirbt nach Verkehrsunfall: Zeugen gesucht
Nachrichten Niedersachsen Motorradfahrer stirbt nach Verkehrsunfall: Zeugen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:42 11.03.2017
Für einen 55-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Quelle: Nicolas Armer/Archiv
Anzeige
Hannover

Ein 54-jähriger Autofahrer war dort stadteinwärts unterwegs. Direkt neben ihm fuhr ein 62-jähriger mit seinem Wagen. Beide hielten sich ersten Ermittlungen zufolge nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzung.

Als der Motorradfahrer von einem Grundstück auf die Straße fahren wollte, kam es zum Zusammenstoß mit einem der Fahrzeuge, das anschließend mit dem zweiten kollidierte. Der Motorradfahrer kam mit schwersten Verletzungen in eine Klinik, wo er am Abend starb.

Die Polizei sucht nun Zeugen. Konkrete Hinweise darauf, dass sich die beiden nebeneinander fahrenden Autos vor der Kollision ein Rennen geliefert haben, gibt es den Angaben zufolge nicht. Wer Hinweise zum Unfallgeschehen geben kann, wird gebeten, sich mit dem Verkehrsunfalldienst (VUD) Hannover unter der Telefonnummer 0511/109-1888 in Verbindung zu setzen.

dpa

Bei einem Verkehrsunfall in Braunschweig sind am Samstag vier junge Erwachsene schwer verletzt worden. Ihr Auto sei am Morgen aus bisher unbekannten Gründen in einer Linkskurve von der Straße abgekommen und gegen den Pfeiler einer Schilderbrücke geprallt.

11.03.2017

Bei einem historischen Versöhnungsgottesdienst zum 500-jährigen Reformationsjubiläum haben Katholiken und Protestanten in Hildesheim die Weichen für eine gemeinsame Zukunft gestellt.

11.03.2017

Ein Bär ist aus dem Osnabrücker Zoo ausgebrochen und daraufhin erschossen worden.

11.03.2017
Anzeige