Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Mordprozess: Senior wegen Tötung von Ehefrau erneut vor Gericht
Nachrichten Niedersachsen Mordprozess: Senior wegen Tötung von Ehefrau erneut vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:23 16.05.2013
Stade

Das Landgericht Verden verurteilte ihn damals zu zweieinhalb Jahren Haft wegen Tötung auf Verlangen. Der Bundesgerichtshof hob das Urteil aber auf. Der Senior blieb wegen altersbedingter Haftempfindlichkeit nach dem Urteil auf freiem Fuß.

Nun wird der Mann wegen Mordes angeklagt. Für den Prozess sind zunächst elf Verhandlungstage anberaumt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Angler hat in Bremen eine grausige Entdeckung gemacht. Nach Augenzeugenberichten fand er am Mittwochabend hinter einem Trafohäuschen in Folie gewickelte Leichenteile.

15.05.2013

Erneut ist in Niedersachsen eine milde Form der Vogelgrippe ausgebrochen. Rund 11 000 Puten in einem Betrieb im Kreis Vechta müssen deswegen getötet werden, teilte das niedersächsische Landwirtschaftsministerium am Mittwoch in Hannover mit.

15.05.2013

Hannover (dpa/lni) - Ein Jahr vor Start der Landesausstellung über Hannovers Herrscher auf Englands Thron informieren die Organisatoren heute über die schönsten Ausstellungsstücke.

15.05.2013