Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Mitfahrer-App für Ländertickets macht Bahnreisen billiger
Nachrichten Niedersachsen Mitfahrer-App für Ländertickets macht Bahnreisen billiger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:42 03.05.2017
Ein Smartphone mit der App "DB Navigator" ist vor einem ICE zu sehen. Quelle: Rainer Jensen/Archiv
Anzeige
Schwerin/Kiel

Damit könnten sich Reisende verabreden, ein Länderticket gemeinsam zu nutzen und somit den Preis pro Person deutlich herunterzuschrauben. Die App gilt jetzt für sieben Ländertickets. Neben Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein sind Berlin-Brandenburg und Niedersachsen dazugekommen, zuvor gab es sie bereits für Baden-Württemberg, Bayern sowie Rheinland-Pfalz/Saarland.

Mit dem Mecklenburg-Vorpommern-Ticket können laut Bahn etwa bis zu fünf Personen mit allen Regionalzügen und S-Bahnen der Deutschen Bahn und anderer teilnehmender Eisenbahnen in Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg fahren. Es kostet 23 Euro für den ersten Reisenden. Bis zu vier Mitfahrer bezahlen jeweils vier Euro. Reisen fünf Personen gemeinsam, zahlt jeder demnach nur 7,80 Euro.

dpa

Das niedersächsische Oberverwaltungsgericht hat ein grundlegendes Urteil über den Status syrischer Schutzsuchender angekündigt. Das Gericht will am 27. Juni in zwei Fällen entscheiden, ob Syrer ohne weitere Prüfung des Einzelfalls einen Anspruch auf Anerkennung als Flüchtling und damit das Recht haben, ihre Familien nachzuholen.

03.05.2017

Niedersachsens CDU-Landesvorsitzender Bernd Althusmann hat eine Überprüfung der Altersangaben von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen per Röntgenbild gefordert.

03.05.2017

Im Bundesfinale der Mathematik-Olympiade in Bremerhaven sind am Mittwoch die besten 13 Schüler mit einer Goldmedaille ausgezeichnet worden. Unter den Gewinnern war keine einzige Schülerin, wie das bundesweite Talentförderzentrum Bildung & Begabung in Bonn mitteilte.

03.05.2017
Anzeige