Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Mit dem Auto in die Gaststätte: Fahrer leicht verletzt
Nachrichten Niedersachsen Mit dem Auto in die Gaststätte: Fahrer leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:42 28.08.2017
Blaulicht und LED-Laufschrift «Unfall» leuchtet an einem Polizeifahrzeug. Quelle: H. Hollemann/Archiv
Anzeige
Emsbüren

"Er ist quasi direkt ins Schaufenster gefahren", sagte ein Polizeisprecher. Der Fahrer hatte dabei letztlich Glück und verletzte sich nur leicht. Auch die Gäste im Lokal kamen mit einem Schrecken davon. Die genaue Unfallursache war zunächst unklar. Betrunken war der Fahrer nach Angaben der Polizei nicht.

dpa

Die niedersächsische Sozialministerin Cornelia Rundt (SPD) will es Städten und Gemeinden leichter machen, bei unhaltbaren Zuständen in Mietwohnungen hart durchzugreifen.

28.08.2017

Die Stadt Bergen in der Lüneburger Heide setzt ihre Zusammenarbeit mit niederländischen Nachwuchsautoren fort, um gerade für junge Menschen neue Wege der Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus zu schaffen.

28.08.2017

Hildesheim war für den Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäter Anis Amri offenbar ein wichtigerer Anlaufpunkt als bislang bekannt. Während er Unterschlupf in einem Flüchtlingsheim suchte, wurde er vom Verfassungsschutz auch an der inzwischen geschlossenen Terror-Moschee in Hildesheim fotografiert. Politisch sorgt der Fall für Kritik.

30.08.2017
Anzeige