Navigation:
Niedersachsens Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajic.

Niedersachsens Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajic. © J. Stratenschulte/Archiv

Medizin

Ministerin präsentiert Plan zur Sanierung der Uniklinik

Die niedersächsische Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajic (Grüne) stellt am Montag (15.00 Uhr) den Plan zur Sanierung der Universitätsmedizin Göttingen vor.

Göttingen. Dabei geht es um die zukünftigen Bedarfe an Flächen sowie die bauliche Umsetzung. Insgesamt sollen rund 2,1 Milliarden Euro in die Hochschulmedizin in Göttingen sowie in Hannover fließen. Ein Sondervermögen von 600 Millionen Euro wurde bereits aufgelegt. In den Kliniken wird Spitzenforschung betrieben, die Gebäude sind jedoch marode.

Der Neubau des Hauptgebäudes der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) wird eine Milliarde Euro kosten. Ein entsprechendes Gutachten hatte die Ministerin am 1. September präsentiert. Zur Begleitung der Umbauten an beiden niedersächsischen Standorten wurde ein Wissenschaftlicher Beirat Universitätsmedizin gegründet.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie