Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Minister spricht bei Demonstration gegen Homann-Schließung
Nachrichten Niedersachsen Minister spricht bei Demonstration gegen Homann-Schließung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 27.04.2017
Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies (SPD). Quelle: Silas Stein/Archiv
Anzeige
Dissen

Die Gewerkschaft NGG ruft für Sonntag zu einer Demonstration und der Stadtrat im Anschluss zu einer Menschenkette um das Homann-Gelände auf. Erwartet werden 3000 Menschen aus der Region.

Die Theo-Müller-Gruppe hatte vergangene Woche bekannt gegeben, dass unter anderem das Dissener Werk und ein Werk bei Bad Essen bis 2020 geschlossen werden sollen. Von der Stilllegung wären allein im Raum Osnabrück rund 1200 Menschen betroffen. Dissen ist der Stammort des für seine Fleischsalate bekannten Herstellers; das Werk wurde 1876 von Fritz Homann gegründet. In Dissen arbeiten 1000 Menschen bei Homann. In dem 9500-Einwohner-Ort bestehen nach eigenen Angaben 6000 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze.

dpa

Erneut ist in Niedersachsen ein Geldautomat gesprengt worden. Am frühen Donnerstagmorgen flog der Automat einer Bankfiliale in der Fußgängerzone von Achim in die Luft.

27.04.2017

Rund 350 Bewohner von zwei Wohnblöcken im Delmenhorster Brennpunktviertel "Wollepark" haben in ihren Wohnungen kein Gas mehr. Der städtische Energieversorger stellte am Donnerstag gegen 8.30 Uhr die Versorgung ein, wie eine Sprecherin sagte.

27.04.2017

Zwei Jungen sind nach einer Kletterpartie in Braunschweig in einem Papiercontainer eingeschlossen gewesen. Über den schmalen Schlitz zum Einwurf des Papiers seien die Kinder in den Container gelangt, rückwärts kamen sie auf dem Wege aber nicht mehr hinaus, teilte die Feuerwehr am Mittwoch mit.

27.04.2017
Anzeige