Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Minister lobt Landwirte für Kooperationsbereitschaft
Nachrichten Niedersachsen Minister lobt Landwirte für Kooperationsbereitschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 04.08.2017
Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) spricht bei Pressekonferenz. Quelle: Holger Hollemann/Archiv
Hannover

"Wir haben jetzt drei Nummern von mehreren hundert Betrieben", sagte der Grünen-Politiker am Freitag in Hannover. Vor dem Verzehr von Eiern dieser drei niedersächsischen Prüfnummern wird gewarnt. Hinzu kommen dem Minister zufolge über zehn Millionen nach Niedersachsen gelieferte Eier aus den Niederlanden, die belastet sein könnten.

"Ich teile nicht die Auffassung, jetzt alle Eier aus dem Handel zu nehmen", sagte Meyer. "Den Landwirten machen wir keinen Vorwurf", betonte der Minister. Derzeit meldeten sich viele Betriebe, die nicht mit dem holländischen Unternehmen zusammengearbeitet hätten.

Der Betrieb habe damit geworben, besonders effektiv Schädlinge bei Legehennen bekämpfen zu können. Nach Überprüfung der Lieferlisten waren vier niedersächsische Betriebe gesperrt worden. Einer von ihnen produziert keine Eier, die Rückstände fanden sich im Gefieder von Junghennen. Ein fünfter Verdachtsfall entpuppte sich laut Meyer als Briefkastenfirma. "Wir verfolgen weiter, wer dort das Mittel abgeholt oder benutzt hat."  

dpa

In Soltau hat eine Frau eine Schlange in ihrem Wagen entdeckt. Die 38-Jährige wollte ihre Einkäufe auf dem Parkplatz eines Supermarktes verstauen, als sie das Reptil bemerkte, sagte ein Polizeisprecher am Freitag.

04.08.2017

Werbeplakate des Norddeutschen Lloyd, afrikanische Masken und Sehnsuchtsmotive expressionistischer Maler wie Emil Nolde, Max Pechstein und Karl Schmidt-Rotluff - die Kunsthalle Bremen schickt die Besucher von Samstag an auf eine Zeitreise.

04.08.2017

Volkswagen hat nach dem Dieselgipfel bekräftigt, eine "Umstiegsprämie" für alte Dieselfahrzeuge anbieten zu wollen. Sie soll für Diesel mit den Abgasnormen Euro 1 bis Euro 4 gelten, wie VW am Freitag in Wolfsburg mitteilte.

04.08.2017