Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Militärs im Landtag
Nachrichten Niedersachsen Militärs im Landtag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 16.05.2013
Erstmals wird im Landtag das Landeskommando der Bundeswehr in Niedersachsen feierlich übergeben.
Anzeige
Hannover

Die Premiere wird von allen Parteien getragen. Das Landeskommando habe sich vor allem bei der Koordination von Hilfseinsätzen bei Unglücksfällen und Naturkatastrophen besondere Verdienste erworben, begründeten die Grünen ihr Zustimmung. Der Landtag rechnet mit dem Besuch von hochrangigen Militärs - und stellt sich auf Proteste von Bundeswehrgegnern ein. Polizei und Feldjäger begleiten die Veranstaltung, teilte die Landtagsverwaltung mit. Nachfolger von Tebbel wird Bernd-Otto Iben.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Trotz des Eklats vor zwei Jahren unterstützt die rot-grüne Landesregierung das diesjährige Schlesiertreffen in Hannover erneut mit 50.000 Euro. Die Mittel seien bereits am 31. Januar freigegeben worden, teilte das Innenministerium mit.

16.05.2013

Landtagspräsident Bernd Busemann hat sich für eine automatische Diäten-Erhöhung für die niedersächsischen Landtagsabgeordneten ausgesprochen. Damit schließt er sich dem Vorschlag der unabhängigen Diätenkommission an, die Höhe der Bezüge künftig jährlich durch einen Index der Einkommensentwicklung in Niedersachsen anzupassen.

16.05.2013

Ein hartnäckig am Finger einer jungen Frau steckender Ehering hat zu einem mehrstündigen Einsatz der Osnabrücker Feuerwehr geführt. Wie die Stadt am Donnerstag mitteilte, kam die Patientin am Vorabend in die Notaufnahme einer Klinik, weil sie den Ring von ihrem stark angeschwollenen und schmerzenden Finger nicht mehr herunterziehen konnte.

16.05.2013
Anzeige