Navigation:
Agrar

Milchkrise hat Kuhschlachtungen drastisch steigen lassen

Die Zahl der Kuhschlachtungen ist in Niedersachsen im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Vorläufigen Zahlen des Statistischen Landesamtes zufolge kletterte die Zahl der in Niedersachsen geschlachteten Tiere von rund 149 000 im Jahr 2015 auf etwa 182 000 im Jahr 2016 - die Steigerung beträgt 22,1 Prozent.

Hannover. Endgültige Zahlen sollen im April vorliegen. Aus Sicht der Landesvereinigung Milchwirtschaft Niedersachsen spiegeln die Zahlen die Milchkrise des vergangenen Jahres wieder. "Die Betriebe haben an vielen Stellschrauben gedreht, um die Kosten zu senken", sagte der Geschäftsführer der Landesvereinigung, Frank Feuerriegel, in Hannover.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
In Polen wurden Daten von Straftätern öffentlich ins Internet gestellt. Auch ein Modell für Deutschland?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie