Navigation:
Kriminalität

Metalldiebe zersägen Robben-Skulptur in Bremen

Wenig Respekt vor der Kunst haben Metalldiebe in Bremen gezeigt: Sie zersägten im Stadtteil Huchting eine Robben-Skulptur und wollten sie verkaufen. Bereits kurz nach der Tat am Sonntag boten drei Männer einem Altmetallhändler ihre Beute zum Kauf an, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Bremen. Der Händler war aber inzwischen von den Beamten informiert worden, lehnte den Ankauf ab und notierte sich das Kennzeichen des Lasters. Als wollten die drei Verdächtigen der Polizei die Arbeit erleichtern, erschienen sie wenig später auf der Wache, um einen Unfallschaden an ihrem Wagen anzuzeigen. Zum Vorwurf des schweren Diebstahls schwiegen die Männer, die etwa 1,50 Meter große Skulptur blieb allerdings verschwunden.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie