Navigation:
Die 18 Meter lange «Tümmler» wurde in Stade getauft.

Die 18 Meter lange «Tümmler» wurde in Stade getauft. © Carmen Jaspersen

Forschung

Mess- und Laborschiff "Tümmler" in Stade getauft

Auf der Elbe ist künftig ein neues Mess- und Laborschiff unterwegs. Am Freitag wurde die 18 Meter lange "Tümmler" in Stade getauft. Das 1980 als Zollkreuzer gebaute Schiff gehört dem Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz.

Stade. Die Besatzung soll zwischen Cuxhaven und Hamburg unter anderem Wasserproben für internationale Programme nehmen und analysieren. Außerdem können von Bord aus Beobachtungen über Brut- und Rastvögel sowie Robben gemacht werden. Das gleichnamige Vorgängerschiff war Ende 2013 mit Maschinenschaden ausgefallen. Die "Tümmler" ist ganz aus Aluminium gebaut. Ein 500 PS starker Motor kann das Schiff auf 15 Knoten beschleunigen, das sind knapp 28 Kilometer pro Stunde.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie