Navigation:
Der frühere Bundespräsident Christian Wulff.

Der frühere Bundespräsident Christian Wulff.© Uwe Anspach/Archiv

Bundespräsident

Merkel schließt Comeback von Wulff nicht aus

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat ein politisches Comeback von Alt-Bundespräsident Christian Wulff nicht ausgeschlossen.

Hannover. In einem Gespräch mit dem niedersächsischen Radiosender ffn in Hannover sagte Merkel auf eine Frage nach einem möglichen Comeback des Ex-Bundespräsidenten: "Christian Wulff ist Alt-Bundespräsident. Er wird seine Aufgabenbereiche finden." So habe Wulff das Thema Integration am Herzen gelegen.

Auf die Frage, ob ihr Wulff leid tue, sagte die Kanzlerin: "Das ist nicht die Kategorie. Ich glaube, er wird seine Bestätigung finden, und das ist dann auch gut, und dann freue ich mich." Im Übrigen habe sie "eigentlich regelmäßig Kontakt" zu dem ehemaligen Bundespräsidenten.

Wulff war im Februar 2012 von seinem Amt als Bundespräsident zurückgetreten. Er war über kostenlose Urlaube und seine Beziehungen zu reichen Unternehmern gestürzt.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie