Navigation:
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Cloppenburg.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Cloppenburg. © Carmen Jaspersen

Wahlen

Merkel lobt ehrenamtliches Engagement

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat bei einem Bundestagswahlkampfauftritt in Cloppenburg das ehrenamtliche Engagement der Bürger gelobt. "Was ist das Besondere in Deutschland? Dass wir bei 82 Millionen Deutschen über 25 Millionen haben, die sich ehrenamtlich engagieren", sagte die CDU-Politikerin am Montagabend auf dem Marktplatz der Kreisstadt.

Cloppenburg. Freiwillige Feuerwehren, das Technische Hilfswerk, aber auch die vielen Sportvereine seien "ein tolles Stück Deutschland". Zu einem Deutschland, in dem man "gut und gerne" lebe, gehöre auch, dass das Ehrenamt gestärkt werde. Sie dankte auch den vielen ehrenamtlichen Helfern, die sich 2015 bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise engagiert hatten.

Merkel sprach sich für eine Änderung des Steuerrechts aus, wonach der Steuerfreibetrag für Kinder erhöht werden soll. Der Steuerfreibetrag für Erwachsene sei deutlich höher als für Kinder. "Das ist eigentlich nicht richtig, auch Kinder sind Persönlichkeiten", sagte sie.

Der Wahlkampfauftritt wurde begleitet von Demonstranten, die eine Erdverkabelung der Stromtrassen von den Windkraftanlagen an der Küste nach Süddeutschland forderten. Der Strom müsse von den "guten Windenergieplätzen" im Norden in den Süden, sonst gebe es keine Energiewende, sagte Merkel dazu. Es müsse ein transparentes Planungsverfahren im Dialog mit den Bürgern geben, forderte sie.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie