Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Merkel garantiert Verzicht auf Obergrenze für Flüchtlinge
Nachrichten Niedersachsen Merkel garantiert Verzicht auf Obergrenze für Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 11.09.2017
«Wahlarena» mit Bundeskanzlerin Angela Merkel. Quelle: Daniel Reinhardt
Anzeige
Berlin

Zu der von der CSU erhobenen Forderung, eine solche Obergrenze von 200 000 neu ankommenden Flüchtlingen festzuschreiben, sagte Merkel am Montagabend in der in Lübeck aufgezeichneten ARD-"Wahlarena": "Meine Haltung zu der Obergrenze ist ja bekannt, dass ich sie nicht will. Ich möchte sie nicht. Garantiert. Ich halte sie auch nicht für praktikabel." CSU-Chef Horst Seehofer hatte jüngst erklärt: "Wir sind für die Obergrenze, und die werden wir mit allem Nachdruck vertreten, vor und nach der Wahl."

dpa

Im Lüneburger Stadtteil Wilschenbruch sind am Montag zwei Blindgänger entdeckt worden, bei denen es sich vermutlich um Fliegerbomben aus dem Zweiten Weltkrieg handelt.

11.09.2017

Volkswagen will seine Investitionen in die Elektromobilität bis 2030 auf 20 Milliarden Euro hochfahren. Bis zum Jahr 2025 bringen die Konzernmarken insgesamt mehr als 80 neue Autos mit E-Motor auf den Markt, darunter rund 50 reine E-Autos und 30 Plug-in-Hybride, wie Vorstandschef Matthias Müller am Montag beim Konzernabend zur IAA in Frankfurt sagte.

11.09.2017

Nach dem Beschluss des Northeimer Stadtrats, ein Abwahlverfahren für den umstrittenen Bürgermeister Hans-Erich Tannhäuser (parteilos) durchzuführen, hat der Verwaltungs-Chef am Montag das Handtuch geworfen.

11.09.2017
Anzeige