Navigation:
Ein Kind wird in die Höhe geworfen.

Ein Kind wird in die Höhe geworfen. © Julian Stratenschulte/Archiv

Gesellschaft

Mehr Kinder in Niedersachsen adoptiert

Im vergangenen Jahr sind in Niedersachsen 398 Kinder und Jugendliche adoptiert worden. Die Zahl der Adoptionen lag damit um 22 oder knapp sechs Prozent höher als im Vorjahr. Wie das Landesamt für Statistik (LSN) am Donnerstag mitteilte, wurden 197 Mädchen und 201 Jungen an Kindes statt angenommen.

Hannover. Gut zwei Drittel der Kinder wurden vom neuen Partner eines Elternteils adoptiert, 18 von Verwandten. 104 Kinder standen in keinem Verwandtschaftsverhältnis zu ihren Adoptiveltern.

Knapp die Hälfte der Kinder war zum Zeitpunkt der Adoption noch keine drei Jahre alt. Ende 2016 waren noch 74 Kinder und Jugendliche für eine Adoption vorgemerkt. 467 potenzielle Eltern bewarben sich darum, ein Kind bei sich aufzunehmen, 44 mehr als ein Jahr zuvor.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie