Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Mehr Kinder in Niedersachsen adoptiert
Nachrichten Niedersachsen Mehr Kinder in Niedersachsen adoptiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:33 31.08.2017
Ein Kind wird in die Höhe geworfen. Quelle: Julian Stratenschulte/Archiv
Hannover

Gut zwei Drittel der Kinder wurden vom neuen Partner eines Elternteils adoptiert, 18 von Verwandten. 104 Kinder standen in keinem Verwandtschaftsverhältnis zu ihren Adoptiveltern.

Knapp die Hälfte der Kinder war zum Zeitpunkt der Adoption noch keine drei Jahre alt. Ende 2016 waren noch 74 Kinder und Jugendliche für eine Adoption vorgemerkt. 467 potenzielle Eltern bewarben sich darum, ein Kind bei sich aufzunehmen, 44 mehr als ein Jahr zuvor.

dpa

Seit ihrer Rückkehr nach Deutschland vor rund 17 Jahren haben Wölfe mehr als 3500 Nutztiere gerissen. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" (NOZ) am Donnerstag und beruft sich dabei auf eine eigene Umfrage in den Bundesländern.

31.08.2017

Bei der Herbstaussaat müssen die Landwirte in Niedersachsen zum ersten Mal strengere Dünge-Regeln beachten. Seit 1. Juni gelte etwa ein grundsätzliches Verbot der Herbstdüngung mit Stickstoffdünger, teilte das Landvolk Niedersachsen am Donnerstag mit.

31.08.2017

Nach dem Fund eines Toten in einem Fluss in Haselünne (Emsland) ist dessen Identität weiterhin unklar. Ein Kanufahrer hatte die Leiche am Dienstagabend in der Hase entdeckt, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag.

31.08.2017