Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Massenvergiftung im Landkreis Harburg
Nachrichten Niedersachsen Massenvergiftung im Landkreis Harburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 04.09.2015
Nach dem Verdacht auf Massenvergiftung sind zahlreiche Rettungswagen im Einsatz. Quelle: Christian Butt
Anzeige
Handeloh

Der entsprechende Notruf sei um 14.25 Uhr bei der Feuerwehr eingegangen. Daraufhin wurden etwa 15 Rettungswagen und ein Hubschrauber geschickt.

Insgesamt seien rund 85 Mitglieder der Feuerwehren, des Deutschen Roten Kreuzes und der Johanniter-Unfallhilfe im Einsatz, sagte Freudewald am späten Nachmittag. Als Ursache sei nach ersten Erkenntnissen eine Vergiftung mit Amphetaminen festgestellt worden. Die Aufputschmittel haben eine euphorisierende Wirkung. Wie Ecstasy gehört auch die künstlich hergestellte Modedroge Crystal zur Gruppe der Amphetamine.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Streit zwischen einem Radler und einem Autofahrer hat in Braunschweig den Verkehr in einem ganzen Viertel vorübergehend lahmgelegt. Der 26 Jahre alte Radfahrer, der sich durch das Hupen des 92-Jährigen bedrängt fühlte, stellte einfach sein Fahrrad quer vor das Auto, teilte die Polizei am Freitag mit.

04.09.2015

Mit der Eröffnung einer Sonderausstellung, einem Fest und einem Familientag feiert das Deutsche Schiffahrtsmuseum (DSM) am Wochenende seinen 40. Geburtstag. Die Schau "1975/2015 - Schiffe erzählen Museumsgeschichten(n)" rückt ausgewählte Schiffe und Modelle, die zum Gründungsbestand gehören, in ein neues Licht, wie das Museum am Freitag mitteilte.

04.09.2015

Schock für eine Familie in Oldenburg: Unbekannte sind in der Nacht zum Freitag in ihr Einfamilienhaus eingedrungen, weckten das 51 und 50 Jahre alte Ehepaar und den 18-jährigen Sohn und fesselten die Opfer.

04.09.2015
Anzeige