Navigation:
Kriminalität

Massenschlägerei wegen kaputter Autos

Mehrere Chaoten haben in Peine geparkte Autos beschädigt und so eine Massenschlägerei mit Anwohnern ausgelöst. Etwa zehn Krawallmacher hatten in der Nacht zu Sonntag mehrere geparkte Autos demoliert, wie die Polizei mitteilte.

Peine. Anwohner seien daraufhin mit den Chaoten aneinander geraten. Etwa 40 bis 50 Menschen waren den Angaben zufolge an der Schlägerei beteiligt. Unter anderem flogen Steine, auch ein Streifenwagen wurde beworfen. Mit einem großen Aufgebot konnte die Polizei die Kontrahenten trennen. Eine Person wurde wegen Widerstandshandlungen festgenommen, zudem wurden Ermittlungsverfahren wegen Landfriedensbruchs, Körperverletzung und Sachbeschädigung eingeleitet.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg
Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman zur Galerie