Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Mann zündet Ehefrau an und kommt dafür lebenslang in Haft
Nachrichten Niedersachsen Mann zündet Ehefrau an und kommt dafür lebenslang in Haft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 25.05.2016
Ein Mann steht wegen Mord heute vor Gericht. Quelle: Daniel Naupold/Archiv
Lüneburg

Zu lebenslanger Haft hat das Landgericht Lüneburg einen 36-Jährigen verurteilt, der im vergangenen Jahr in Bergen seine Ehefrau angezündet hat - sie starb. Außerdem stellte das Gericht am Mittwoch eine besondere Schwere der Schuld fest. Das bedeutet, dass der Mann nach 15 Jahren im Gefängnis keinen Antrag auf vorzeitige Haftentlassung stellen kann. Zunächst waren die Behörden von einem Unglück ausgegangen. Spuren deuteten dann aber darauf hin, dass das Feuer absichtlich gelegt worden war. Nach den Ermittlungen der Staatsanwaltschaft wollte der Mann sich einer anderen Frau zuwenden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die CDU im Bremer Landtag hat der rot-grünen Landesregierung Versagen bei der Planung des Offshore-Hafens in Bremerhaven vorgeworfen. "Dies ist ein Paradebeispiel, wie man es nicht machen darf, ein wichtiges Infrastrukturprojekt voranzubringen", sagte der wirtschaftspolitische Sprecher der Fraktion, Jörg Kastendiek, am Mittwoch.

25.05.2016

Mit einer Verkehrskontrolle auf der Autobahn 2 bei Helmstedt will die Polizei den ganzen Mittwoch lang vor allem Lastwagen überprüfen. Kontrolliert werden soll unter anderem, ob die Lkw-Fahrer den nötigen Abstand zu ihrem Vordermann einhalten, teilten die Beamten mit.

25.05.2016

Ohne Erfolg hat die Polizei im Weserbergland nach zwei Posträubern gefahndet. Obwohl 15 Streifenwagen und ein Hubschrauber im Einsatz waren, gibt es von dem Pärchen bislang keine konkrete Spur, sagte ein Sprecher in Hameln am Mittwoch.

25.05.2016