Navigation:
Ein Rettungswagen mit Blaulicht und Signalhorn.

Ein Rettungswagen mit Blaulicht und Signalhorn. © Hannibal Hanschke/Archiv

Unfälle

Mann stirbt bei Verkehrsunfall

Ein Kleintransporter hat am frühen Samstagmorgen im niedersächsischen Landkreis Wolfenbüttel einen auf der Straße liegenden Mann überrollt. Der Mann starb an der Unfallstelle auf der Kreisstraße 13 bei Klein Dahlum, wie die Polizei mitteilte.

Wolfenbüttel. Der Hund des Getöteten - ein Rhodesian Ridgeback Mischling - musste von den Beamten erschossen werden, weil das Tier die Rettungskräfte nicht an das Unfallopfer heranlassen wollte. Die Identität des Mannes ist noch unklar. Der Unfall geschah auf gerader Strecke bei Dunkelheit. Der Fahrer des Kleintransporters hatte dem Mann nicht mehr ausweichen können.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie