Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Mann soll Kleinkind misshandelt haben
Nachrichten Niedersachsen Mann soll Kleinkind misshandelt haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:07 03.09.2017
Anzeige
Oldenburg

Das Kind sei gefallen und mit dem Kopf auf den Boden aufgeschlagen. Dann habe der Mann den benommen wirkenden Jungen ins Auto gesetzt, in dem sich noch mehrere andere Kinder befanden. Dabei soll der Mann das Kind weiter geschlagen haben. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. Die Polizei hat nun ein Verfahren wegen Misshandlung von Kindern eingeleitet, obwohl weder Täter noch Opfer bekannt sind.

dpa

Sechs Wochen vor der Landtagswahl in Niedersachsen hat SPD-Landeschef und Ministerpräsident Stephan Weil der niedersächsischen CDU-Führung mangelnden Anstand vorgeworfen.

03.09.2017

Ein Feuer hat in der Region Hannover fünf Fahrzeuge zum Teil schwer beschädigt. Anwohner hatten den Brand am Samstag in einem Hinterhof in Langenhagen bemerkt und die Feuerwehr alarmiert, teilte die Polizei am Sonntag mit.

03.09.2017

Zahlreiche Modellflugzeug-Fans haben am Wochenende ihre ferngesteuerten Flugzeuge und Hubschrauber in Göttingen kreisen lassen. Mit Spannweiten von bis zu acht Metern und Höchstgewichten von 130 Kilogramm seien einige der Großmodelle den Originalmaschinen zum Verwechseln ähnlich, sagte Andreas Bleyer vom Modellsportverein Condor.

03.09.2017
Anzeige