Navigation:
Kriminalität

Mann soll Apotheke mehrfach überfallen haben

Ein 47 Jahre alter Mann, der eine Apotheke in Hannover mehrfach überfallen haben soll, ist den Ermittlern ins Netz gegangen. Der Mann sei am Freitagabend festgenommen worden, teilte die Polizei mit.

Hannover. Nach bisherigem Ermittlungsstand soll der Mann Ende Februar eine Mitarbeiterin in der Apotheke mit einem Messer bedroht und Geld gefordert haben. Dem Täter gelang die Flucht. Hinweise der Bevölkerung führten schließlich zu dem 47-Jährigen. Das Amtsgericht Hannover ordnete die Durchsuchung seiner Wohnung an, die Fahnder trafen ihn dort an und nahmen ihn fest. Der Mann komme für zwei weitere Überfälle auf die Apotheke in Betracht. Er sitzt in Untersuchungshaft.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie