Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Mann soll Apotheke mehrfach überfallen haben
Nachrichten Niedersachsen Mann soll Apotheke mehrfach überfallen haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 04.03.2017
Anzeige
Hannover

Nach bisherigem Ermittlungsstand soll der Mann Ende Februar eine Mitarbeiterin in der Apotheke mit einem Messer bedroht und Geld gefordert haben. Dem Täter gelang die Flucht. Hinweise der Bevölkerung führten schließlich zu dem 47-Jährigen. Das Amtsgericht Hannover ordnete die Durchsuchung seiner Wohnung an, die Fahnder trafen ihn dort an und nahmen ihn fest. Der Mann komme für zwei weitere Überfälle auf die Apotheke in Betracht. Er sitzt in Untersuchungshaft.

dpa

Linke-Chef Bernd Riexinger hat statt kosmetischer Maßnahmen eine wirkliche Rückabwicklung der Agenda 2010 gefordert. Armutsgefährdete Menschen dürften nicht ausgeklammert werden, sagte Riexinger am Samstag in Osnabrück vor den Delegierten des Landesparteitags der niedersächsischen Linkspartei.

04.03.2017

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 402 im emsländischen Meppen hat ein 67 Jahre alter Lastwagenfahrer lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der Mann am Freitagabend mit einem mit 24 Tonnen Obst beladenen Sattelzug unterwegs, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

04.03.2017

Schauspielerin Sabine Postel (62) lehnt "Tatort"-Drehs mit Laiendarstellern kategorisch ab. In der Radio-Bremen-Talkshow "3nach9" am Freitagabend sagte sie über solche Ideen: "Ich finde, das ist ein Schlag ins Gesicht unserer ganzen Gattung, und zwar für alle Leute, die da mitarbeiten.

04.03.2017
Anzeige