Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Mann nach tödlichen Schüssen in Hannover festgenommen
Nachrichten Niedersachsen Mann nach tödlichen Schüssen in Hannover festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 24.03.2017
Blaulicht. Quelle: Friso Gentsch/Archiv
Anzeige
Hannover

Das teilte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Freitag mit. Der Tatverdächtige habe bei der Auseinandersetzung am Mittwoch Verletzungen davongetragen, habe der Anwalt gesagt. Der 26-Jährige sollte noch am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Das Opfer war am Mittwochabend in der Nähe des Hauptbahnhofes tödlich getroffen worden. Der Täter war zunächst geflüchtet. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge war es zuvor gegen 23 Uhr zu einem Streit zwischen zwei Gruppen gekommen. Dann sollen nach Zeugenaussagen plötzlich mehrere Schüsse gefallen sein. Dabei wurde der 25 Jahre alte Mann getroffen. Er wurde noch schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht, starb dort aber an seinen Verletzungen. Einschüsse fanden sich auch in einigen Fensterscheiben der Umgebung.

Worum es bei der Auseinandersetzung ging, sei Gegenstand umfangreicher Ermittlungen, sagte die Sprecherin. Zumindest einige der Beteiligten seien vor der Auseinandersetzung offensichtlich aus Bremen nach Hannover gekommen.

dpa

Nach einer Bombendrohung hat die Polizei am Freitag den Bahnhof im ostfriesischen Leer evakuiert. Die Bäckerei in der Bahnhofshalle habe eine Warnanruf erhalten, darauf habe die Polizei das Gebäude am Mittag geräumt, sagte ein Sprecher.

24.03.2017

Die Mode der Zukunft soll lässig, kombinierbar und nachhaltig sein. "Es geht uns darum, die Lebensdauer der Kleidung zu verlängern und die Qualität zu verbessern", sagte Martina Glomb, Professorin für Design an der Hochschule Hannover.

24.03.2017

Weil sie ihren wesentlich älteren Ehemann erschossen hat, muss eine 21-Jährige wegen Totschlags für elf Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Hildesheim sah es als erwiesen an, dass die junge Frau den 63-Jährigen Ende Juli 2016 in der gemeinsamen Wohnung getötet hat.

24.03.2017
Anzeige