Navigation:
Kriminalität

Mann nach Angriff mit Eisenstange in Hannover festgenommen

Die Polizei hat in Hannover einen 38-Jährigen festgenommen, der mit einer Eisenstange auf drei Männer eingeschlagen haben soll. Einen 29-Jährigen verletzte er schwer am Kopf, sein Zustand sei aber stabil, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Hannover. Die Begleiter trugen leichte Blessuren davon. Der Mann war mit einer Gruppe von fünf Männern in Streit geraten - worum es dabei ging, ist noch unklar. Beamte nahmen den Angreifer vor Ort fest. Er soll nun einem Haftrichter vorgeführt werden. Dem Mann wird versuchte Tötung vorgeworfen.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie