Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Lüneburger Polizei beendet Marihuana-Ernte
Nachrichten Niedersachsen Lüneburger Polizei beendet Marihuana-Ernte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:54 06.03.2015
Anzeige
Lüneburg

Die Polizei war in der vergangenen Woche auf die Indoor-Plantage gestoßen, nachdem Anwohner "komische Gerüche" gemeldet hatten. Anschließend konnte die Polizei Marihuana im Wert von einer halben Million Euro sicherstellen - 45 Kilogramm in Lüneburg und zehn weitere Kilo in Buchholz. Drei Verdächtige waren festgenommen worden.

Auch im Kreis Celle meldete die Polizei am Freitag die Entdeckung einer Indoor-Plantage. Dort wurden in Wathlingen 700 Hanfpflanzen sichergestellt, ein 51-Jähriger wurde vorübergehend festgenommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Grand-Prix-Experte Jan Feddersen gibt der deutschen Hoffnung Ann Sophie trotz der holprigen Nominierung gute Chancen beim Eurovision Song Contest. "Ann Sophie wird mit prima Erfolgsaussichten nach Wien fahren - jeder konnte gestern in Hannover sehen, wie sehr sie ihr Handwerk versteht", teilte der Buchautor ("Wunder gibt es immer wieder: Das große Buch zum Eurovision Song Contest") am Freitag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit.

06.03.2015

Doris Schröder-Köpf (51), Integrationsbeauftragte der niedersächsischen Landesregierung, fordert umfassende Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern. Obwohl sich in der Gesellschaft bereits viel geändert habe, gebe es immer noch keine Gleichberechtigung, sagte die SPD-Politikerin am Freitag aus Anlass des Internationalen Frauentags am 8. März.

06.03.2015

Der Sänger Andreas Kümmert hat beim Vorentscheid zum Eurovision Song Contest einen fast viermal so großen Stimmenanteil erreicht wie die zweitplatzierte Ann Sophie.

06.03.2015
Anzeige