Navigation:
Ein Polizeibeamter hält eine Polizeikelle.

Ein Polizeibeamter hält eine Polizeikelle. © Bodo Marks/Archiv

Verkehr

Lkw-Fahrer verstößt 94 Tage nacheinander gegen Lenkzeiten

An 94 Tagen nacheinander hat ein Lkw-Fahrer aus den Niederlanden die zulässige Lenkzeit zum Teil massiv überschritten. Jetzt erwischte die Polizei den Mann auf der Autobahn 2 im Raum Braunschweig.

Goslar. An manchen Tagen sei der Brummifahrer acht Stunden länger unterwegs gewesen als erlaubt, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Nun droht dem 69-Jährigen ein Bußgeld in Höhe von rund 35 000 Euro. Zwei Drittel davon müsse die Spedition zahlen, ein Drittel der Fahrer, sagte der Polizeisprecher.

Lkw-Fahrer dürfen pro Tag neun Stunden fahren, an zwei Tagen in der Woche auch zehn. Die maximale Wochenfahrzeit beträgt 56 Stunden. Der 69-Jährige war dagegen nach Polizeiangaben pro Woche 90 und mehr Stunden unterwegs.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie