Navigation:
Der Bundesvorsitzende der Partei Die Linke, Bernd Riexinger.

Der Bundesvorsitzende der Partei Die Linke, Bernd Riexinger. © Hermann Pentermann

Parteien

Linken-Chef will Rückabwicklung der Agenda 2010

Linke-Chef Bernd Riexinger hat statt kosmetischer Maßnahmen eine wirkliche Rückabwicklung der Agenda 2010 gefordert. Armutsgefährdete Menschen dürften nicht ausgeklammert werden, sagte Riexinger am Samstag in Osnabrück vor den Delegierten des Landesparteitags der niedersächsischen Linkspartei.

Hannover. "Wir brauchen Programme gegen prekäre Arbeit." Man dürfe aber nicht "sauertöpfisch in die Waden von Schulz beißen", auch sei der Vorschlag einer Verlängerung der Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes I auf 48 Monate ein "Schritt in die richtige Richtung".

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hatte Mitte Februar für gezielte Änderungen bei der Agenda 2010 plädiert. Im Gespräch ist etwa eine längere Bezugsdauer des Arbeitslosengeldes I.

dpa


Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige
Martin Schulz kritisiert die aggressive Rhetorik der CDU. Sollte in der Politik ein anderer Umgang herrschen?

Alles über Hannover 96

Spielberichte, Hintergründe, Analysen - lesen Sie hier alles über Hannover 96.

Bilder des Tages

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-140912-99-04060_large_4_3.jpg

Waschtag: Ein niederländischer Kavallerist wäscht zum «Prinsjesdag» den Schweif seines Pferdes. Foto: Martijn Beekman

zur Galerie