Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Lies: Diskriminierung von Migranten schadet der Wirtschaft
Nachrichten Niedersachsen Lies: Diskriminierung von Migranten schadet der Wirtschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 05.03.2015
Wirtschaftsminister Olaf Lies. Quelle: Carmen Jaspersen/Archiv
Hannover

Es werde in Deutschland langfristig zu wenig Beschäftigte geben, wenn keine aktive Zuwanderungspolitik betrieben werde. Diesen Zustand könne sich Deutschland in Zukunft aber nicht mehr leisten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die IG Metall hat für die rund 115 000 Haustarif-Beschäftigten bei Volkswagen erneut einen Abschluss mit Zuschlag ausgehandelt. Gewerkschaft und Arbeitgeber einigten sich in der Nacht zum Donnerstag auf 3,4 Prozent mehr Geld ab Juni bei einem Jahr Laufzeit, wie die IG Metall am Morgen mitteilte.

05.03.2015

Ein Totschlagsprozess gegen einen 35-Jährigen wegen tödlicher Messerstiche auf seine Lebensgefährtin hat am Donnerstag im Landgericht Oldenburg begonnen. Der Angeklagte aus Jade (Landkreis Wesermarsch) soll am 9. September 2014 in der gemeinsamen Wohnung 16 Mal mit einem Küchenmesser auf die 26-Jährige eingestochen haben.

05.03.2015

Der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental hat vergangenes Jahr einen Gewinnsprung hingelegt. Für 2014 stehen unterm Strich knapp 2,4 Milliarden Euro und damit fast ein Viertel Verbesserung im Vergleich zum Vorjahr. Das teilte der Konzern aus Hannover am Donnerstag mit.

05.03.2015