Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Letzte Landtagssitzung unter dem Eindruck des Wahlkampfes
Nachrichten Niedersachsen Letzte Landtagssitzung unter dem Eindruck des Wahlkampfes
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:02 20.09.2017
Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) steht mit Aktenordnern unter dem Arm da. Quelle: Holger Hollemann
Hannover

Die Abschaffung der Studiengebühren, saubere finanzielle Verhältnisse, erfolgreiche Energiepolitik: die Bilanz falle positiv aus, sagte er in einer aktuellen Stunde. "Wir haben keine Wechselstimmung in Niedersachsen. Wenn wir es gut anstellen, dann liegen die besten Jahre noch vor uns."

Die Opposition von CDU und FDP reagierte mit harscher Kritik. "Das war ein hohes Maß an Realitätsausblendung, die wir hier erlebt haben", sagte der CDU-Vizefraktionschef Reinhold Hilbers. Die Verschuldung der Kommunen sei in den vergangenen Jahren mangels Unterstützung durch die Landesregierung gestiegen, die Investitionsquote gesunken. "Das macht unser Land vom Aufsteiger- zum Absteigerland. Das ist Ihre Bilanz", so Hilbers an die Adresse von Weil. Das niedersächsische Parlament tritt am Mittwoch und Donnerstag zur letzten planmäßigen Sitzung vor dem Urnengang am 15. Oktober zusammen.

dpa

Die beiden im August auf dem Truppenübungsplatz Munster-Nord gefundenen toten Wolfswelpen sind an schweren Bissverletzungen gestorben. Die Wunden könnten von einem Wolf oder einem großen Hund stammen, teilte eine Sprecherin des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) am Mittwoch nach Untersuchungen des Leibniz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung in Berlin mit.

20.09.2017

Ein Lkw-Fahrer und ein Autobahnarbeiter sind bei einem Unfall auf der Autobahn 2 verletzt worden. Der Unfall zwischen Lauenau und Rehren (Kreis Schaumburg) verursachte am Mittwochmorgen einen elf Kilometer langen Stau, wie die Polizei mitteilte.

20.09.2017

Vom Bremer Zoll aufgegriffenen Tieren bietet das Klimahaus Bremerhaven ein neues Zuhause an. Zuletzt wurden ein in einem Koffer eines Vietnam-Reisenden gefundener Gecko und ein in einer Holzlieferung aus Asien entdeckter Skorpion aufgenommen, wie das Klimahaus mitteilte.

20.09.2017