Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Letzte Fahrt des "Transrapid 09"
Nachrichten Niedersachsen Letzte Fahrt des "Transrapid 09"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:52 13.09.2017
Anzeige
Lathen

Dort soll der Magnetschwebezug in der Nacht zum Donnerstag ankommen und morgens aufgestellt werden.

Die Firma Kemper hatte den Transrapid der letzten Baureihe 2016 für 200 001 Euro ersteigert. Der Geschäftsführer Wolfgang Kühnl (36) ist ein Urenkel des Transrapid-Erfinders Hermann Kemper. Er will den insgesamt 75 Meter langen rot-weißen Zug auf das Gelände der Fabrik in Nortrup stellen und dort unter anderem als Museums- und Konferenzfläche nutzen.

"Natürlich freut es uns, dass der Transrapid jetzt dahin wieder zurückkommt, wo alles begann", so Kühnl. "Das zeigt auch ein bisschen, dass traditionelle Wurstproduktion und Hochtechnologie sich nicht unbedingt ausschließen." Für den Spezialtransport über rund 60 Kilometer sind mehre Tieflader im Einsatz.

dpa

Mit dem Sozialdrama "Familiye" beginnt heute das 24. Internationale Filmfest in Oldenburg. Zur Eröffnungsgala wird der Schauspieler Moritz Bleibtreu erwartet.

13.09.2017

Das Bundesverwaltungsgericht entscheidet am Mittwoch darüber, ob die ostfriesische Gemeinde Wangerland von Tagesgästen Eintritt für Strände verlangen darf. Sollte die Zugangsgebühr gekippt werden, dürften auch andere niedersächsische Gemeinden kein Geld mehr für den Strandbesuch verlangen, teilte ein Sprecher des Gerichts mit.

13.09.2017

Gemeinsam mit Akrobaten vom Cirque du Soleil hat die Schlagersängerin Helene Fischer ihre Tour "Live 2017" gestartet. Vor knapp 10 000 Fans schwebte die Sängerin in einem beinfreien, blauen Glitzer-Outfit an einem Seil von der Hallendecke der Tui Arena in Hannover.

12.09.2017
Anzeige