Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Leck in Erdölleitung: Bohrung still gelegt
Nachrichten Niedersachsen Leck in Erdölleitung: Bohrung still gelegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:17 02.04.2015
Anzeige
Georgsdorf

Das Öl habe sich als Sprühnebel auf einer 144 Quadratmeter großen Fläche verteilt. Der Boden wurde sofort abgetragen. Ein Gutachter ermittele derzeit das genaue Schadensausmaß, hieß es. Der Betreiber der Förderstätte muss im Anschluss ein Sanierungskonzept vorlegen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Voller Briefkasten: Fast 37 000 Briefe und Postkarten hat das Osterhasen-Postteam im niedersächsischen Ostereistedt in diesem Jahr beantwortet. Hanni Hase und seine neun Helfer erhielten Post aus 33 Ländern, darunter China, Japan und Neuseeland, und hatten deutlich mehr zu tun als im vergangenen Jahr, teilte die Deutsche Post am Donnerstag mit.

02.04.2015

Wegen eines Streits um 19 Cent auf seiner Telefonrechnung ist ein Göttinger Rechtsanwalt gegen einen Telekommunikationsanbieter vor das Amtsgericht Düsseldorf gezogen.

02.04.2015

Den niedersächsischen Unternehmen mangelt es zunehmend an geeigneten Bewerbern für einen Ausbildungsplatz. Nach einer Umfrage des Niedersächsischen Industrie- und Handelskammertags (NIHK) blieben bei 20 000 Ausbildungsbetrieben mindestens 7000 Stellen unbesetzt.

02.04.2015
Anzeige