Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Niedersachsen Laute Musik führt zu Drogenfund und Haftbefehl
Nachrichten Niedersachsen Laute Musik führt zu Drogenfund und Haftbefehl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 11.08.2017
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Quelle: Silas Stein/Archiv
Hannover

Wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte, stießen die Beamten dabei auf ein Kilo Marihuana, etwa 400 Gramm Amphetamine, mehr als 900 Ecstasy-Pillen und knapp 100 Gramm haluzinogene Pilze. Während seine Kumpanen nach der vorläufigen Festnahme in der Nacht zum Mittwoch wieder auf freien Fuß kamen, landete der 26-jährige Wohnungsmieter in Untersuchungshaft. Gegen ihn wird wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Besitz von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge ermittelt. Der Verkaufswert der beschlagnahmten Drogen beträgt rund 20 000 Euro. 

dpa

Zum Start des zum 25. Mal veranstalteten Historischen Feldtags in Nordhorn waren am Freitag bereits am Morgen mehrere hundert Besucher auf dem Veranstaltungsgelände.

11.08.2017

Die Polizei bereitet sich auf einen möglichen Großeinsatz am Samstag in Goslar vor. Anlass sei ein von Rechtsextremisten geplanter Aufmarsch im Bereich des Bahnhofs, sagte ein Sprecher am Freitag.

11.08.2017

Die SPD in Niedersachsen will trotz schlechter Umfragewerte kampfbereit in den Landtagswahlkampf ziehen und hat sich zum Ziel gesetzt, größte Partei zu werden.

11.08.2017